Sie erreichen uns unter 035206 / 20 80

Zentrum für Katastrophenschutz, Glaubitz

Datum:10. Oktober 2001 Kategorie:, ,
  • Sanierung eines ehemaligen Wasserturms zwecks Umnutzung zu einem Turm für Schlauchtrocknung
  • Erschütterungsfreier Abbruch des oberen baufälligen Teils des Turms sowie der Wasserbehälter aus Stahlbeton
  • Rückbau des Turms mit einem Durchmesser 10m von 50,0 m auf 35,0 m
  • Demontage von insgesamt 173 m³ Stahlbeton unter Einsatz eines 400 t-Kranes
  • Die Demontage erfolgte komplett in Regie der SACHSEN-SÄGE GmbH

Auftraggeber: Landratsamt Riesa-Großenhain