Sie erreichen uns unter 035206 / 20 80

Archive von SACHSEN-SÄGE GmbH

  • „Schau rein!“ – Ein Tag bei der SACHSEN-SÄGE

    Von SACHSEN-SÄGE GmbH am 1. April 2016
    0
    2
    Unter diesem Motto nahm unser Unternehmen im März diesen Jahres an einer Aktion des Freistaates Sachsen, bei der Jugendliche an einem Tag die Gelegenheit bekommen sollen, in ein Unternehmen „hineinzuschnuppern“. Bei der Firma SACHSEN-SÄGE heißt dies: Anpacken! Damit wird den Jugendlichen bereits frühzeitig klar mit welchen tollen Erlebnissen aber auch mit welchen Anstrengungen der Beruf des Bauwerksmechanikers für Abbruch und […]
  • Information zum Berufsbild des Bauwerksmechanikers

    Von SACHSEN-SÄGE GmbH am 13. September 2015
    0
    0
    Der Bauwerksmechaniker für Abbruch und Betontrenntechnik – ein spannender Beruf, der kaum bekannt ist, aber in unserer Firma seit 10 Jahren ausgebildet wird. Die Bundesagentur für Arbeit hält zum Berufsbild einige wichtige Informationen aus Sicht eines Auszubildenden bereit:  Tagesablauf eines Bauwerksmechanikers für Abbruch und Betontrenntechnik Neugierig geworden? Wir suchen für unser Team noch engagierten Nachwuchs! Dann bewirb Dich doch hier um einen Ausbildungsplatz […]
  • Nichts für Halbstarke! Die Cutting Pro Competition 2015

    Von SACHSEN-SÄGE GmbH am 5. Juni 2015
    0
    0
    Ready, Set, CUT… …mit der SACHSEN-SÄGE und Technik von TYROLIT! Konzentration, Präzision und das richtige Gefühl für die Technik, das zeichnet einen Bohr- und Sägeprofi aus! Darauf kam es auch bei der diesjährigen Cutting Pro Competition der Firma Tyrolit GmbH am 24./25.04.2015 in Maisach an. Die regelmäßige Teilnahme von Mitarbeitern unserer Firma an diesem Wettbewerb dokumentiert dabei sowohl die langjährige gute Zusammenarbeit mit […]
  • Fortbildungsseminar für Unternehmer nach der DGUV Vorschrift 2

    Von SACHSEN-SÄGE GmbH am 27. Februar 2015
    0
    3
    Der Geschäftsführer Dipl.-Ing. Olaf Wiefel hat am Fortbildungsseminar für Unternehmer „Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit“ nach der DGUV Vorschrift 2 der Berufsgenossenschaft Bau teilgenommen.
  • Mit neuer Technik ins neue Geschäftsjahr

    Von SACHSEN-SÄGE GmbH am 20. Februar 2015
    0
    1
    Wir erweitern unseren Maschinenpark durch eine weitere neue Hochfrequenz Wandsäge WSE1217 und zwei neue Kernbohranlagen DM 340 mit automatischem Vorschub und Bohrständer DS 450. Die beiden neuen Geräte sind bereits im Einsatz am Bauvorhaben Elsterstrombrücke B91 in Halle/Saale.
  • Winterzeit ist Zeit zur Qualifizierung unserer Mitarbeiter

    Von SACHSEN-SÄGE GmbH am 30. Januar 2015
    0
    0
    In der Winterzeit fördern wir regelmässig unsere Mitarbeiter durch Weiter- und  Zusatzausbildungen. Wir legen großen Wert auf die Qualifizierung unseres Personals, damit wir auch weiterhin Ihre Aufträge mit Zuverlässigkeit, Präzision und Effektivität bearbeiten können. 09.12.2014 Neue Eignungsnachweise für 3 Mitarbeiter: Erfolgreiche Teilnahme an der Schulung zur Herstellung von Bewehrungsanschlüssen mit den Verbund- und Injektionsmörteln FIS V, UPM 44 und FIS EM, […]
  • Technische Einweisung an Wandsäge WSE1217 mit Hochfrequenzantrieb

    Von SACHSEN-SÄGE GmbH am 22. August 2014
    0
    2
    Durch den technischen Serviceberater des Herstellers, der Firma TYROLIT, wurden unsere Mitarbeiter am 22. August 2014 in die Handhabung der neuen Hochfrequenz-Wandsäge WSE1217 eingewiesen. Danach gab es bei einem gemütlichen Sommergrillen ausreichend Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.
  • Dresdner Mahndepots Kunstprojekt „Gravuren des Krieges“

    Von SACHSEN-SÄGE GmbH am 8. Juni 2014
    0
    5
    Seit vielen Jahren erbringt die Firma SACHSEN-SÄGE GmbH die Kernbohrungen mit etwa 6 cm Durchmesser zum Einlassen von Edelstahlhülsen in den Boden für das Kunstprojekt „Gravuren des Krieges“.
  • Tag der Ausbildung am Sächsisches Umschulungs- und Fortbildungswerk Dresden e. V.

    Von SACHSEN-SÄGE GmbH am 23. Mai 2014
    0
    1
    Zum Tag der offenen Tür am 22. Mai 2014 im SUFW Dresden e.V., mit dem wir als Überbetriebliches Ausbildungszentrum im Rahmen der Berufsausbildung auch weiterhin verstärkt zusammenarbeiten wollen, wurden am Standort Am Lehmberg 52 in Dresden, Berufsorientierung, Bildung und öffentlich geförderte Beschäftigung in Theorie und Praxis lebendig und erlebbar präsentiert.