Sie erreichen uns unter 035206 / 20 80

Die SACHSEN-SÄGE GmbH ist ein Spezialbetrieb für Diamanttrenntechnik. Mit Hilfe der hocheffektiven Betontrenntechnik werden mit Diamantwerkzeugen staubarm, erschütterungsfrei und präzise Abbrucharbeiten sicher und zielgerichtet auch an Stellen möglich, wo der Einsatz konventioneller Technik nicht oder nur in begrenztem Umfang erfolgen kann, zum Beispiel auch unter beengten Verhältnissen

Seit 25 Jahren realisieren unsere Mitarbeiter deutschlandweit erfolgreich anspruchsvollste Projekte am Bau sowie im Abbruch- und Sanierungsbereich. Unser Team von qualifizierten Bauwerksmechanikern realisiert präzise das gesamte Spektrum an Bohr- und Sägearbeiten, intelligenten Abbruch- und Demontagearbeiten ebenso wie die Herstellung von Bewehrungs-anschlüssen, Verankerungen, Vernadelungen, Verdübelungen, zur Bauwerks- und Gebäudesicherung und Verpressarbeiten.

Auf Grund der langjährigen Erfahrungen und großen Kapazitäten an leistungsfähiger Diamanttrenntechnik ist die SACHSEN-SÄGE GmbH in der Lage, viele kleinere Projekte ebenso zu erledigen wie auch umfangreiche Leistungsvolumina, wenn es nötig ist in kürzester Zeit.

Die SACHSEN-SÄGE GmbH ist Mitgliedsbetrieb im Deutschen Abbruchverband e.V. und im Fachverband Betonbohren und –sägen e.V.20140904_verbände_logos_02

Ansprechpartner

Für Ihre detaillierten Anfragen und Anliegen können Sie folgende Mitarbeiter ansprechen:

Dipl.-Ing. Olaf Wiefel
Geschäftsführer

Tel.: 035206 / 208 0
Mobil: 0171 / 68 69 428
kontakt(at)sachsen-saege.de

  • Technische Beratung & Planung
  • Angebotserstellung
  • Auftragsannahme
  • Bauvorbereitung & Bauleitung
Dipl.-Kfm. Florian Wiefel
Assistent der Geschäftsführung

Tel.: 035206 / 208 81
florian(at)sachsen-saege.de

  • Personalmanagement
  • Angebotserstellung und Auftragsannahme
  • Bauvorbereitung und Bauleitung
  • Qualitätsmanagementbeauftragter
Gabriele Sternitzky
Kaufmännische Sachbearbeiterin

Tel.: 035206 / 208 0
gabi(at)sachsen-saege.de

  • Angebotserstellung
  • Auftragsannahme
  • Fakturierung von Rechnungen
Katrin Wiefel
Dipl.-Ing.-Ökonom

Tel.: 035206/ 208 83
katrin(at)sachsen-saege.de

  • Finanz- & Lohnbuchhaltung
  • Betriebliche Verwaltung
  • Organisation

Firmengeschichte

Die Firma SACHSEN-SÄGE blickt im November 2015 auf 25 spannende Jahre Tätigkeit am Markt zurück. Das ist ein Anlass, uns in erster Stelle bei unseren Kunden für die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit zu bedanken und ebenso bei unseren zum Teil sehr langjährigen Mitarbeitern für die geleistete Arbeit im Team Dank zu sagen.
Das fast 25 jährige Bestehen eines Unternehmens ist in unserer schnelllebigen Zeit ein nennenswertes Ereignis, das uns mit Stolz erfüllt.

2015 25 jähriges Firmenjubiläum

20151128_sachsen-saege_geschichte_25_02
Das 25 jährige Bestehen unseres Unternehmens ist in Zeiten zunehmender Komplexität und Schnelllebigkeit ein bedeutendes Ereignis. Es ist für die Firma SACHSEN-SÄGE aber auch der Startschuss für die Gestaltung der Zukunft. Mit der Erfahrung und Expertise der Vergangenheit heißt das neue Ziel, den Generationswandel bei Unternehmensführung und Mitarbeitern erfolgreich zu gestalten.

Mit dem Eintritt von Florian Wiefel in das Unternehmen ist ein wichtiger Schritt in Richtung Zukunft getan.

2014 Mitglied im Fachverband Betonbohren und -sägen e.V.

20140913_sachsen-saege_mitglied_verband

2010 20 jähriges Firmenjubiläum

201409016_sachsen-saege_gfx_20_jahre_02
Nach 20 Jahren erfolgreicher, deutschlandweiter Baustellentätigkeit ist die Firma SACHSEN-SÄGE GmbH in der Lage, konstant mit einer Belegschaft von 15 Mitarbeitern unsere Kunden mit unseren Spezialdienstleistungen zu bedienen.

Mit den vorhandenen Kapazitäten ist fachliche und terminliche Flexibilität ebenso gesichert wie die Möglichkeit, im Interesse des Kunden auf  die spezifischen Anforderungen jeder Baustelle bestmöglich zu reagieren.

2006 Mitglied im Deutschen Abbruchverband e.V.

20140922_sachsen-saege_mitglied_da

2005 Ausbildungsbetrieb für Bauwerksmechaniker

20140909_sachsen-saege_ausbildung
In der Firma wurde einer von neun der bundesweit ersten Bauwerksmechaniker für Abbruch und Betontrenntechnik ausgebildet.

Seit 2005 konnten wir insgesamt drei Mitarbeiter erfolgreich  in diesem noch jungem Beruf ausbilden. 

2000 Zertifizierung Bewehrungsanschlüsse

20140913_sachsen-saege_bewehrungsanschlüsse
Firma SACHSEN-SÄGE GmbH  besitzt den Eignungsnachweis für den nachträglichen Einbau von Bewehrungsanschlüssen entsprechend der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik sowie entsprechender Europäischer Technischer Zulassungen. Die technischen Voraussetzungen als auch das dementsprechend qualifizierte Baustellenfachpersonal stehen in unserem Unternehmen für Sie einsatzbereit zur Verfügung.

Die SACHSEN-SÄGE GmbH ist zertifiziert für die Systeme Fischerwerke, HILTI und Würth.

2000 Gründung der SACHSEN-SÄGE GmbH

201409022_sachsen-saege_gfx_GMBH_03
Die Rezession in der Bauindustrie am Ende der 90er Jahre, in der wir auf 10 Mitarbeiter reduzieren mussten, führte zum Entschluss, die Firma ab 01.01. 2000 als SACHSEN-SÄGE GmbH mit
Herrn Dipl.-Ing. Olaf Wiefel als Geschäftsführer weiterzuführen.

Eintragung im Handelsregister, Amtsgericht Dresden, HRB 18016

1999 Teleskopstapler

20140913_sachsen-saege_manitou
Die SACHSEN-SÄGE GmbH wird zunehmend mit intelligenten, erschütterungsarmen Abbrucharbeiten an bewohnten und historischen Bauobjekten beauftragt.

Damit wir auch weiterhin anspruchsvolle Sanierungs- und Abbruchprojekte unserer Kunden flexibel und zuverlässig durchführen können, haben wir unseren Maschinenpark um einen Teleskopstapler erweitert.

1995 Umzug der Betriebsstätte

20140909_sachsen-saege_possendorf_02
Nach erfolgreichem Bauabschluss ist die SACHSEN-SÄGE mit einer Belegschaft von 20 Mitarbeitern in die neue Betriebsstätte im Gewerbegebiet Possendorf bei Dresden umgezogen.

1994 Grundsteinlegung für den Bau der neuen Betriebsstätte

20140913_sachsen-saege_grundstein
Auf Grund steigender Nachfrage unserer Leistungen und größer werdenden Auftragsumfängen wurde der Neubau einer größeren Betriebsstätte notwendig, auch um der wachsenden Mitarbeiterzahl und dem Maschinenpark genügend Platz zu geben.

Am 22. Juli 1994 legte die SACHSEN-SÄGE hierzu den Grundstein im Gewerbegebiet Possendorf bei Dresden.

20140909_sachsen-saege_ho_chi_min
Im November 1990 wurde die SACHSEN-SÄGE als Einzelunternehmen von Dipl.-Ing. Olaf Wiefel in der sprichwörtlichen Garage auf der damaligen Ho-Chi-Minh-Straße in Dresden gegründet. Mit dem Schwung und der Auftragsflut der Nachwendejahre ist das Unternehmen  schnell auf eine Größe von über 25 Mitarbeitern gewachsen.